Jisco

Jördis Neubauer aus Erfurt und der Spanier Francisco Marin kennen sich aufgrund langjähriger Zusammenarbeit. Ihr in den Jahren gesammeltes Wissen in der Brillenbranche, und vor allem die gemeinsame Leidenschaft für das Mediterrane, verstärkten die berufliche Zusammenarbeit, und schliesslich entwickelte sich daraus eine Freundschaft.

Die Vorstellung, ihre Leidenschaft für andere erfahrbar zu machen, wurde zum bestimmenden Element ihrer gemeinsam entworfenen Brillenkollektion, für deren Namen sie einfach ein Kunstwort aus ihren beiden Vornamen machten: Jisco.

Menü